Entdecken Sie neue Musik!

Musik ist ein dynamisches und komplexes Gebilde. Sie reicht vom Summen beim Kochen bis zur Opernaufführung in Bayreuth. Damit sich Musik weiterentwickelt, braucht sie Impulse und Ideen. Diese kommen von unabhängigen Künstlern und Labels, die sich fernab vom Mainstream bewegen. Genau um diese Kunst-Musiker und Nischen-Plattenformen geht es in diesem Blog.

Wir wollen Ihnen mit unseren Texten die moderne Musik mit ihren vielen Facetten etwas näher bringen. Dabei helfen heute viele kleine Labels, die Künstler unter Vertrag nehmen und dabei helfen, ihre Alben auch zu veröffentlichen. Denn selbst in der Welt von YouTube und Spotify reicht es nicht, einfach nur einen Song ins Internet zu stellen.

Labels machen Künstler sichtbar

Labels wie Staatsakt in Berlin oder Rudi Records in Italien helfen Künstlern dabei, sichtbar und wahrgenommen zu werden. Sie kümmern sich um die Produktion der Alben, verhandeln mit Radiostationen und Internetportalen und formulieren Marketingstrategien. Als kleine Plattenformen müssen sie immer wieder gegen die Großen der Branche angehen. Da sie aber eine Nische besetzen, die sich für den Mainstream nicht lohnt, können sie durchaus erfolgreich sein.

Eine Ausnahmemusikerin aus Island

Wir stellen Ihnen her neben einigen Labels auch Künstler vor, die bei diesen unter Vertrag sind oder großes in der modernen und Avantgarde-Musik geleistet haben. Besonders herausstellen wollen wir die isländische Sängerin Björk. Sie hat es als eine der wenige geschafft, experimenteller Musik weltweite Aufmerksamkeit zu schaffen. Sie ist heute sowohl in den Hauptquartieren der großen Musikkonzerne als auch bei kleinen Indiebands respektiert.

Schließlich geben wir Ihnen noch ein paar Tipps, wo und wie Sie moderne Kunst-Musik am besten genießen können, ohne gleich das Haus verlassen zu müssen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Seiten Stiel wir Free-Jazz, Avantgarde, Indie und experimentelle Musik etwas näher bringen können. Hören Sie sich doch mal die Werke der Künstler und Labels an, die wir beschrieben haben. Es ist bestimmt eine interessante Erfahrung. Und natürlich freuen wir uns, wenn Sie hier wieder vorbeischauen, wenn es neue Artikel gibt!